• Titel: Glück und Architektur : von der Kunst, daheim zu Hause zu sein
  • Urheber: De Botton, Alain
  • Beteiligt: Robben, Bernhard [ Übersetzer/In ]
  • Erschienen: Frankfurt am Main: Fischer, 2008
  • Umfang: 287 S.; zahlr. Ill.; 22 cm
  • ISBN: 3100463218; 9783100463210
  • Sprache: Deutsch; Englisch
  • Schlagwörter: Architekturphilosophie ; Architektur ; Befindlichkeit
  • RVK-Notation: ZH 3100 : Bautheorie; Architekturtheorie; Architekturkritik
    ZH 3150 : Bauästhetik
  • Inhalt: Wann macht uns ein Haus glücklich? Tausende Bücher wurden über Architektur geschrieben, aber diese eine Frage blieb ohne Antwort. Doch wenn das Auge sich an der Kühnheit des Entwurfs sattgesehen hat, muss der Mensch darin wohnen - Tag für Tag.In Glück und Architektur untersucht Alain de Botton eine der wichtigsten Beziehungen in unserem Leben: die zu den Häusern und Wohnungen, in denen wir leben und arbeiten. Denn die Dinge und Möbel, mit denen wir uns umgeben, wissen weit mehr von uns, als wir denken, und nicht in jedem Haus sind wir der gleiche Mensch. In einem spannenden Rundgang von mittelalterlichen Hütten zu englischen Landhäusern, von Sofas zu Kathedralen, von Strawberry Hill zu Le Corbusier schärft Alain de Botton den Blick auf unsere Umgebung. Funkelnd und voll Witz stellt sein originelles Buch die Frage nach der Wirkung der Architektur und ist eine Einladung, sich in seinem Zuhause selbst zu entdecken - oder es beim nächsten Mal besser zu machen... (Quelle: www.buchhandel.de 29.03.2008)
  • Medientyp: Buch
  • Datenquelle: UB Heidelberg